Femdom Berlin – erotische BDSM-Liebschaften erleben

Das Foto zeigt einen Umschnalldildo und verdeutlicht das Blogthema 'Female Domination: Femdom buchen in Berlin'.

Hast du schon mal daran gedacht, deine Female Domination Fantasien in Berlin zu verwirklichen und eine Femdom zu buchen?

Erotische Liebschaften begegnen sich bei uns grundsätzlich auf Augenhöhe und mit Fokus auf gemeinsam gelebte Lust. Was jedoch, wenn das Bedürfnis sich einer wunderschönen, starken Frau zu unterwerfen überhand nimmt? Wenn du den sehnlichen Wunsch hegst, die Herrin auch nur ansatzweise glücklich zu stellen, indem du deine eigenen und gemeingesellschaftliche Prinzipien über Bord wirfst?

Female Domination muss mit Feel Escort kein Wunsch bleiben. Buche jetzt unsere Femdom Mila aus Berlin und überlasse ihr das Zepter!

Female Domination – was ist das eigentlich genau?

Das Konzept Femdom ist nicht neu, jedoch öffnen sich immer mehr Männer (und Frauen) gegenüber der Möglichkeit einer Female Domination. Die Praxis ist Teil des BDSM-Kosmos und bezeichnet den weiblich-dominanten Part, welchem sich der submissive Partner oder die Partnerin unterwirft. Die Femdom macht das Gegenüber zum Sklaven oder einfach zu ihrem jederzeit verfügbaren Lustobjekt im Rahmen eines langfristigen Arrangements.

Das hört sich gut an? Möchtest du dienen? Dann erlebe mit uns dein aufregendes Femdom-Abenteuer in Berlin!

Mehr als nur Lack und Leder

Wer bei Female Domination nun direkt an Lack und Leder, Bondage und Blindfolds denkt, der hat schon eine gute erste Richtung eingeschlagen. Jedoch gehört so viel mehr zu Femdom als nur die klischeebehafteten Bilder aus dem Tatort und dubiosen Rotlichtdokumentationen aus dem Abendprogramm. Respekt vor klar definierten Grenzen sowie kontinuierliche Kommunikation besitzen in diesem Kontext außerordentliche Wichtigkeit. Ob für ein intensives Tête-à-Tête über wenige Stunden im Provocateur in Berlin oder der zwei Wochen andauernde Zwang im Keuschheitsgürtel – wer bei diesen Zeilen schon in die Knie geht, der sollte schleunigst ein Date mit unserer Femdom Mistress Mila buchen.

Weitere Infos zu unseren High Class Escort Services in Berlin, München, Leipzig, Stuttgart oder auch auf Ibiza findest du auf unseren Seiten.

Mistress Mila – High Class Femdom für die Hauptstadt

Mistress Mila freut sich darauf, deine Tabus auszureizen und dich in neues unterwürfiges Terrain einzuführen. Die hochgewachsene und stilvolle Berlinerin erfüllt jeden Raum, den sie betritt mit ihrer avantgardistischen Attitüde, der man sich einfach nur beugen muss.

Auf Wunsch füllt sie ihre Handtasche mit einer Auswahl an hochwertigem Spielzeug, um den Abend so reizvoll und vielseitig wie möglich zu gestalten. Female Domination ist eine abwechslungsreiche Praxis und Femdom Mila liebt es, die mannigfaltigen Facetten mit Kunden zu erforschen. Ob es nun dein sehnsüchtiger Wunsch ist, als der bemitleidenswerte Wurm, der die bloße Anwesenheit dieser Göttin nicht ansatzweise verdient, verbal gedemütigt zu werden oder deine Sehnsucht eine achtsam pedikürte Schuhgröße 39 in den Mund gedrückt zu bekommen, während du nackt auf dem Teppichboden des Hotel Henri sitzt.

Doch zurück zum Spielzeug, denn was wäre eine Femdom ohne ihr Werkzeug. Für das klassische Spanking verwendet Mila meist einen Flogger, das ist eine kurze Peitsche mit lockeren Lederschnüren. Oder sie nimmt sich dir mit einer Paddle (flache, härtere Peitsche) an. Je nach Intensität erfährst du ein kraftvolles, anhaltendes Kribbeln, das sich durch gezielte Wiederholungen steigert.

Erfahrene Femdoms können über diese Zeilen jedoch wohl nur schmunzeln. Innerhalb der Femdom-Szene ist alles möglich – von der Umfunktionierung des Sklaven in eine Damentoilette bis hin zum Trampling bei dem Mistress Mila mit ihren Lack-High-Heels den Kunden dorthin dirigiert, wo er hingehört – runter auf den Boden.

Wer nun fasziniert vor Mistress Milas Profil sitzt und sich nicht traut, den nächsten Schritt zu gehen, der soll nicht zögern. Auch wenn das Thema auf den ersten Blick einschüchtern kann und bei manchen ekstatisches Unbehagen hervorruft, ist es eine absolut normale Vorliebe, der Feel in jedem Fall vorurteilsfrei begegnet. Kein Fetisch und kein Kink ist falsch, unnatürlich oder schambehaftet. Glaube uns, wir haben alles schon mal gehört. Diskretion und Integrität schreiben wir uns nicht umsonst auf die Fahnen, ganz besonders bei Intimitäten. Ganz gleich, ob du dich nun fisten lassen oder in das windeltragende Kleinkind zurückversetzen möchtest.

Femdom buchen in Berlin

Wer Female Domination ausschließlich als Auslebung von körperlicher Überlegung oder gar als männerhassenden Akt versteht, der irrt gewaltig. Nicht nur für Mistress Mila, sondern auch für uns und die BDSM-Szene allgemein, ist Dominanz – speziell Femdom – ein feministisch verankerter Akt und verwurzelte Lebenseinstellung. Das Leben besteht tagtäglich aus Machtspielchen. Wieso also nicht die Rollen direkt zu Beginn klar verteilen und sich einfach mal fallen lassen.

Wem es nun in den Fingern juckt, weil er eine Session mit Femdom Mila in Berlin buchen möchte, der beantworte bitte folgende Fragen bei der Buchung:

  • Was sind deine Fantasien, Fetische und Kinks?
  • Was sind deine Tabus?
  • Hast du schon einmal einer anderen Herrin gedient?

Autorin: Sophie